Bootsfahrer retten einen erschöpften Welpen, der allein mitten im Meer schwimmt.

Die Freunde waren mit dem Boot vor der Küste Floridas unterwegs, als sie einen Hund sahen, der ganz allein mitten im Meer schwamm. Sie retteten ihn schnell und er schien dankbar zu sein!

Bryn Crowell und seine Crew genießen einen wunderschönen Tag auf dem Boot, als sie ein kleines Tier entdecken, das auf sie zu schwimmt, um sie zu retten. Zuerst dachten sie, es sei ein Meerestier, aber als sie näher kamen, entpuppte es sich als ein liebevoller Kinderhund. Einer von ihnen springt ins Wasser, um den sicheren Hund zu retten.

3lstories.com

Die freundlichen Bootsfahrer fanden einen Hund auf ihrem Boot und nahmen an, dass ihn jemand einfach ins Wasser geworfen hatte oder er sich verlaufen hatte. Sie waren bereit, ihre Fahrt abzubrechen und den Besitzer des Hundes zu suchen, aber zum Glück mussten sie das nicht tun.

3lstories.com

Das Halsband um den Hals des Hundes half den Rettern, ihn schnell zu seinen verzweifelten Besitzern zurückzubringen. Sie riefen einfach die Nummer auf dem Halsband an und erfuhren, dass eine Familie verzweifelt nach ihrem vermissten Haustier suchte.

Der Moment, in dem diese Bootsfahrer ins Wasser springen, um den armen Russel Terrier zu retten!

https://v16-web.tiktok.com/video/tos/useast2a/tos-useast2a-pve-0068/14abbc9f95364610a31c938a52787f33/?a=1988&br=6512&bt=3256&cd=0%7C0%7C1%7C0&ch=0&cr=0&cs=0&cv=1&dr=0&ds=3&er=&expire=1648578111&ft=sd03~3EHnz7Thj._gDXq&l=20220329122124010191060024220D1D04&lr=tiktok_m&mime_type=video_mp4&net=0&pl=0&policy=3&qs=0&rc=M2h0aDw6Zjc7ODMzNzczM0ApaGk4ZjVkNDs6NzczNjlnZ2c0LmFmcjRvMWpgLS1kMTZzc2BhLTUvMTRiMzY1LTUxMzU6Yw%3D%3D&signature=657e120ad856a6c4d2846137f1300d30&tk=0&vl=&vr=

“Wir riefen die Nummer auf seinem Anhänger an, fuhren 20 Minuten bis zur nächsten Bucht und brachten ihn zurück. Die Besitzer weinten und waren dankbar, dass er in Sicherheit war. Sie gaben uns 300 Dollar für Benzin, um dorthin zu kommen und als Dankeschön”, erklärte TikTok-Nutzer @bryncrowell später. “Es war zu 100% nicht inszeniert und wir sind froh, dass wir ihn gesehen haben und ihn retten konnten.”

Die Besitzer waren überglücklich, wieder mit ihrem geliebten Zuko vereint zu sein, und versprachen, beim nächsten Mal vorsichtiger zu sein. Wie sich herausstellte, waren auch sie auf ihrem Boot, als der neugierige Terrier ins Meer sprang. Er bekam jedoch Angst und schwamm vom Boot seiner Eltern weg.

Als wir bemerkten, dass er fehlte, durchsuchten wir alle das Boot und dachten, er hätte sich in einem der Räume mit seinem Knochen versteckt. Also gingen wir weiter den Weg rauf und runter, den wir zurückgelegt hatten, und versuchten, unseren Weg zurückzuverfolgen, aber wir hatten kein Glück…

Rate article
Bootsfahrer retten einen erschöpften Welpen, der allein mitten im Meer schwimmt.
Ein Kätzchen ist aus der Auslage einer Tierhandlung entkommen, um einen einsamen Hundefreund zu trösten.